Aktionen auf dem U-Bahnhof Alexanderplatz von 1958-1990

Zurueck 1958-I / 1958-II / 1982 / 1984 / Interview / 1985 / 1986 / 1987 / 1988 / 1989 / 1990 Weiter

Kultur in Berlin - 1987

Plakat Dietrich Kaufmann

Dietrich Kaufmann, 1987

Aus Anlass der 750-Jahr-Feier Berlins fand der Aufruf zum Wettbewerb unter dem Titel „Kultur in Berlin“ statt. Die Hängung der neuen Flächen erfolgte etwa Mitte 1987. Davon wurden im Frühjahr 1988 nochmals zehn Flächen auf dem U-Bahnhof Alexanderplatz ausgetauscht.

Die Originalplakate

Für die Aktion 1987 ist auffällig, dass politische Botschaften nicht mehr direkt vermittelt wurden. Was sich bereits 1985 andeutete, wurde 1987 noch konsequenter fortgeführt: Der Rückzug von der Politik in die Kultur. Die zumeist gewählten Bild-Schrift-Kompositionen hatten eindeutige Aussagen. Hierbei fällt eine neue Form des Schriftplakates auf, bei der aus der Schrift die bildliche Darstellung entwickelt wurde. In der Gesamtheit der Originalplakate ist eine ähnliche Behandlung des Bildaufbaus festzustellen sowie eine dekorative bis plakativ wirkende Art der Darstellung. Es fällt auf, dass historische Bezüge zur Geschichte der Stadt nicht thematisiert und keine historischen Stadtmotive verwendet wurden, wie es anlässlich des Berlin-Jubiläums nahe gelegen hätte.

Plakat Gabriele Koerbl

Gabriele Koerbl, 1987

Text Constanze Musterer


Drucken Seite drucken

© 2006 NGBK